Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Arcanto-Quartett
Maximilian Hornung
- Violoncello
»Eine Sternstunde der Quartett-Kultur«

Mittwoch, 04.05.2016 / 20:00 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz

Ludwig van Beethoven: Streich-Quartett Nr. 15 a-Moll op.132 (Fürst Nikolaus
Galatzin gewidmet)
Franz Schubert: Streich-Quintett C-Dur für 2 Violinen, Viola & 2 Violoncelli D 956

„Unbändiger Gestaltungswille fährt da bei einem solchen Solistenensemble in die Musik, jede Note, jede Verzierung, jede Begleitung, jede Kantilene „spricht“ unmittelbar. Unvergesslich, mit welcher Vehemenz Tabea Zimmermann das Violarezitativ deklamierte, wie Antje Weithaas und Daniel Sepec Zwiegesänge auslebten und Unisono-Attacken blitzen ließen, wie Jean-Guihen Queras Largo-Ruhe beschwor und mit welcher virtuosen Freude Scherzo und Finale elektrisiert wurden.“ SZ Eggebrecht 6/2015

„Tiefschürfend, ungemein reich und beglückend ... Das perfekte Zusammenspiel ist kaum zu erklären." („Lust und Tragik“ SZ Kalchschmid 1/14)

„…Maximilian Hornung ist von einem anderen Stern. Ein Frühvollendeter, der die Abgebrühtheit eines Routiniers mit der Unbekümmertheit des Springinsfelds verbindet“ (Die Zeit)

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr )

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musikfrühling 2024

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm